Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images

3.Newsletter Oktober 2016

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der MKG,

die Sommerferien sind längst vorbei und die Wies’n verlief friedlich und ohne Zwischenfälle.
Für die MKG beginnen nun die Vorbereitungen der nächsten großen Jahresausstellung für das Frühjahr 2017. Sie ist wieder im Staatlichen Museum Ägyptischer Kunst und dieses mal vom 3. März bis 27. März 2017.
In diesem Jahr nahmen wir auch zum ersten mal an der Schwabinger Aktion "Kunst im Karrée“ teil. Viele Besucher kamen in unsere Geschäftsstelle in der Ainmillerstraße 4. So konnten wir nicht nur viele Besucher, sondern auch viele junge Münchner Künstler für die MKG begeistern. In einigen Tagen kommt die Jury zusammen, um alle eingereichten Arbeiten zu begutachten. Es wird nicht einfach sein, aus tausenden Bewerbungen die besten heraus zu fischen, aber wir bemühen uns wieder, Ihnen das beste zu zeigen, was wir an realistischer und darstellender Kunst zu bieten haben.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen einen schönen Herbst,
Ihre MKG.

Herzlichen Glückwunsch!

Nikolai Lagoida gewinnt Publikumspreis


EINLADUNG ZU AUSSTELLUNGEN
unseres Mitglieds Nikolai Lagoida Wettbewerbsausstellung Hünfeld + 100




Die Vernissage ist leider schon vorbei, aber die Austellung ist noch bis 22.Januar 2017 zu sehen.


MUSEUM MODERN ART Hünfeld


Hersfelder Straße 25
36088 Hünfeld

Ausstellung in der
Galerie beim Roten Turm




ist bis
Oktober
verlängert


Rathausgasse 20, 97286 Sommerhausen







WORKSHOPEMPFEHLUNG


Wenn Ihr wissen wollt,
wie ihr Mappen
mit besseren Abbildungen eurer Arbeiten erstellen könnt,
empfehlen wir diesen Workshop.


Nähere Informationen und Anmeldungen
unter nebenstehendem Link
EINLADUNG ZUR AUSSTELLUNG
unser Mitglied Mio Kupka stellt aus



AUSSTELLUNGSEMPFEHLUNG

September 2016: 
Eröffnung der Ausstellung "Magical Dreams III"

Es sind Welten fernab von jeder Realität, surreal, unwirklich, traumhaft und geheimnisvoll, in die die 33 Künstler aus ganz Europa den Betrachter ziehen. Als „träumerische Wahrheiten“ bezeichnete Wolnzachs 3. Bürgermeisterin Katharina Gmelch die Gemälde und zeigte sich von den unterschiedlichen Motiven tief berührt. Aber die Bilder laden eben nicht nur zum Träumen ein, sondern die Ausstellung ist auch ein besonderes Signal der europäischen Verständigung. „Es freut mich, dass zum 25. Jubiläum des deutsch-polnischen Freundschaftsvertrages 16 polnische Künstler hier in Bayern ihre Werke präsentieren dürfen“, erklärte Polens Vizekonsulin Grażyna Karubin. Für sie bilden die kulturellen und geistigen Gemeinsamkeiten das Fundament für die Beziehungen beider Länder, weniger die Politik.
Die Ausstellung ist noch bis 16. Oktober 2016 im Deutschen Hopfenmusem (Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr) zu sehen. Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft des Generalkonsuls von Polen in München.

In den nebenstehenden Links finden Sie mehr zur Ausstellungseröffnung und zu den ausstellenden Künstlern.

Schloßhof 2, 85283 Wolnzach. Di - So, 10.00h bis 17.00h. Der Eintritt ist frei.


Bericht der Abendschau zur Ausstellung


Hiermit gedenken wir noch einmal unseres
verstorbenen Mitglieds Helmut Sacher

Helmut Sacher (1926-2010) war über viele Jahrzehnte Mitglied der MKG, zeitweise auch Jurymitglied, und  seit 1963 regelmäßig in den alljährlichen Ausstellungen der MKG vertreten.

Das Malerhandwerk hat er erlernt als Schüler, später Meisterschüler und Assistent, in der Münchner Mal- und Zeichenschule „DIE FORM“ bei Hein König.

Diesen Sommer wurde das Atelier Sacher aufgelöst und die noch rund 170 im Hause befindlichen Werke wurden zum Kauf angeboten.

Das bis dahin im Originalzustand erhaltene Atelier, in dem nach seinen Plänen gebauten Atelier-Haus in Eichenau (bei Fürstenfeldbruck), war diesen Sommer letztmals für die Öffentlichkeit zugänglich.


Kontakt: Käte Sacher, Forellenstraße 30, 82223 Eichenau
               Tel.  08141/ 7968

Newsletter-Archiv
Alle Newsletter finden Sie im Archiv
der MKG-Homepage:
www.mkg1868.de/newsletter.html
Einladung zu Ausstellungen von Nikolai Lagoida
www.lagoida-gallery.com/info.htm
Wettbewerbsausstellung Hünfeld + 100
www.museum-modern-art.de
Ausstellung Galerie im roten Turm
www.galerie-beim-roten-turm.de
Ausstellung
Mio Kupka
www.fineformart.eu
Medienhaus
Kastner AG
www.k
astner.de
Kontakt Helmut Sacher
kaete-sacher@t-online.de
Wenn Sie diese E-Mail (an: Thomas.Kruegl@kruegl.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Münchener Künstlergenossenschaft königl. priv. 1868 (MKG1868)
Barbara Oberländer - Sekretariat
Ainmillerstrasse 4
80801 München
Deutschland

0179-7529421
mkg1868@t-online.de
http://www.mkg1868.de
CEO: Nikos W. Dettmer - Präsident
Tax ID: DE 999 999 999
Angaben gemäß § 5 TMG:

Kontakt:
Telefax: +49 (089)

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 999 999 999

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Münchener Künstlergenossenschaft königl. priv. 1868 (MKG1868)
Ainmillerstrasse 4
80801 München

Weberstellung und Design:
TK Werbe- & Medienagentur
Thomas Krügl
Vesaliusstr. 4 - 80999 München
thomas.kruegl@gmx.de

Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken:
MKG Archiv und MKG Mitglieder

Quelle: http://www.e-recht24.de